horak.
RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB /
FACHANWÄLTE / PATENTANWÄLTE /

Compliance & Recht

Kanzlei für Compliance, Compliance Management, Compliance Officer, Kartellrecht, Geldwäschegesetz, Wirtschaftsrecht, Bankrecht, Versicherungsrecht, Gesellschaftsrecht, Datenschutzrecht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsstrafrecht, internationales Recht, Fachanwalt

Risiko im Compliance-Recht

Risiko

Durch die angemessene Identifizierung und Bewältigung von Compliance-Risiken können Unternehmen nicht nur rechtliche Probleme vermeiden, sondern auch das Vertrauen der Stakeholder stärken und langfristige Nachhaltigkeit sicherstellen.

Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M.

Das Risiko im Compliance-Recht bezieht sich auf die Möglichkeit, dass ein Unternehmen oder eine Organisation gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder interne Richtlinien verstößt. Die Bedeutung von Risiko im Compliance-Recht liegt darin, dass Unternehmen und Organisationen bestrebt sind, rechtliche und ethische Standards einzuhalten, um rechtliche Konsequenzen, finanzielle Verluste oder Reputationsrisiken zu vermeiden.

Wir sind Fachanwälte. Nutzen Sie eine erste Beratung mit uns.

Compliance-Risiken können aus verschiedenen Quellen stammen, einschließlich regulatorischer Anforderungen, Anti-Korruptionsgesetzen, Datenschutzbestimmungen, Umweltschutzvorschriften und anderen gesetzlichen Vorgaben. Unternehmen müssen diese Risiken identifizieren, bewerten und angemessene Maßnahmen ergreifen, um sie zu minimieren oder zu vermeiden.

Die Bedeutung der Risikobewertung im Compliance-Recht liegt darin, dass sie Unternehmen dabei unterstützt, potenzielle Verstöße frühzeitig zu erkennen und proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um die Einhaltung der Gesetze sicherzustellen. Dies kann die Implementierung von Compliance-Programmen, Schulungen für Mitarbeiter, interne Kontrollen und Überwachungsmechanismen umfassen.

Werte

Vom Seminar für Einsteiger bis zur Schulung auf dem Weg zur Compliance-Fachkraft bieten wir verschiedene Level an.

  • Das Bundeskartellamt überwacht und reguliert den Wettbewerb
    Das Bundeskartellamt überwacht und reguliert den Wettbewerb

    Das Bundeskartellamt ist eine unabhängige Wettbewerbsbehörde in Deutschland, die für die Durchsetzung des Kartellrechts und die Überwachung des Wettbewerbs zuständig ist. Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M. Im Zusammenhang mit Compliancerechten spielt das Bundeskartellamt eine wichtige Rolle, da es Unternehmen dazu verpflichtet, sich an die geltenden Wettbewerbsregeln zu halten und keine kartellrechtlichen Verstöße zu begehen. Unternehmen…

    mehr


  • Risiko im Compliance-Recht
    Risiko im Compliance-Recht

    Durch die angemessene Identifizierung und Bewältigung von Compliance-Risiken können Unternehmen nicht nur rechtliche Probleme vermeiden, sondern auch das Vertrauen der Stakeholder stärken und langfristige Nachhaltigkeit sicherstellen. Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M. Das Risiko im Compliance-Recht bezieht sich auf die Möglichkeit, dass ein Unternehmen oder eine Organisation gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder interne Richtlinien verstößt. Die…

    mehr


  • Drittrisiko ausschließen
    Drittrisiko ausschließen

    Ein Weg, um die Risiken zu ermitteln, zu verhüten, und schließlich zu mindern, ist eine risikoabhängige Due-Diligence-Prüfungen über Geschäftspartner. Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak, LL.M. Wir sind Fachanwälte. Nutzen Sie eine erste Beratung mit uns. Systematische Untersuchungen und Evaluationen von Konzerngesellschaften gehört zur Prophylaxe eines Unternehmens gegen Compliance-Risiken. Auf Basis der Ergebnisse kann eine Risikosteuerung erfolgen.…

    mehr


Risiko im Compliance-Recht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Consent Management Platform von Real Cookie Banner